Über mich

Zur Zeit leben bei mir meine beiden Flatcoated Retriever Liyah und Laya.

Es war schon als Kind mein Wunsch einen eigenen Hund zu besitzen. Im Jahr 2009 kam Malinka ein Strassenmischling aus Spanien zu mir die leider 2019 über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Für mich war klar, dass ich diese nicht ganz leichte Herausforderung annehmen werde. Hatte Malinka doch zuvor zwei Jahre auf der Strasse gelebt und wusste wie man sich Futter und dergleichen beschafft. Nach intensiver Arbeit hat sie sich zu einer tollen Hündin entwickelt.

Nach zwei Jahren kam der Wunsch nach einen zweiten Hund. Somit gab ich einem Hund, welcher bei einer Privatperson in einer schlechten Haltung gelebt hatte, die Möglichkeit auf ein besseres Leben. Leider hat es aus diversen Gründen nicht funktioniert. Schweren Herzens musste ich mich, nach einer aufwändigen Suche nach einem neuen Halter, von Prinz trennen.

In meinen Gedanken befasste ich mich schon mit der Aufzucht eines Welpen. Insbesondere Interessierte mich die Rasse Flat Coated Retriever.

Im Dezember 2011 erfüllte ich mir diesen Wunsch. Aila ein Flat Coated Retriever Welpe aus einer Deutschen Zucht zog bei mir ein.  Leider stellte sich 2 Wochen später heraus, dass sie an einer Nierenfehlbildung litt. Sie war genau einen Monat bei mir, da musste ich sie gehen lassen. Für mich ging zu diesem Zeitpunkt die Welt unter.

Nichts desto trotz war es gerade Aila die in mir die Begeisterung für den Flat entfachte.

Einige Zeit später stiess ich im Internet auf die Zucht „ Blackvelvet Sweet Dream“ von Claudia Hausmann. Aus dieser Zucht ist im April 2012 Aaliyah bei mir eingezogen, welche heute noch bei mir lebt.

Im September 2019 musste ich leider unerwartet von Malinka Abschied nehmen.

Seit dem Dezember 2020 lebt nun ein zweiter Flatcoated Retriever Elaya von Sareni bei mir.